Stoffe mit Tierdruck

Gepard, Zebra, Tiger, Leopard, Zebra, Schlange...

Stoffe mit Tiermotiven sind angesagter denn je. In der Frühjahrs- und Sommersaison werden wir viele Kleider mit Tiermotiven und sogar Bademode wie Badeanzüge und Bikinis sehen.

Tiermuster sind nicht mehr nur für sexy Kleider gedacht. Die Mode hat Animal Prints neu erfunden und sie zu Prints für alle Frauentypen und jedes Alter gemacht.

Vielleicht fragen Sie sich, was die Unterschiede zwischen traditionellen Tierdruckstoffen und modischen Tierdruckstoffen sind.

Nun, wir werden Ihnen davon erzählen:

Die traditionellen, sexy Tierdrucke waren realistische Nachbildungen von Tierfellen. Heutzutage sind die modischen Tierdrucke jedoch nicht mehr so realistisch, sondern eher künstlerisch.

Diese Drucke wurden nur für sehr sexy und sehr feminine Kleider verwendet. Jetzt sind alle Arten von Kleidern mit Tiermotiven in Mode, sowohl formell als auch informell.

Zubehör: Früher wurden diese Kleider mit Taschen, Schuhen und sehr formellem Schmuck ergänzt, heute ist das Gegenteil die Norm: Um die Konnotationen von sexy und eleganten Frauen zu kompensieren, verwenden wir informelle und lustige Accessoires.

Kombination von Prints: Dieser letzte Unterschied, der unsere Tierprint-Kleider in modische Kleider verwandelt, ist ein bisschen riskant, aber wenn man es richtig macht, sieht es toll aus. Die Rede ist von der Kombination von Drucken. Wir haben es auf den Laufstegen gesehen, z. B. Zebramuster mit Polka-Dot-Print, Leopardenmuster mit gestreiften Prints.... Wir werden es versuchen!
Tierdrucke Telatatis
Einige der von uns vorgestellten Tierdrucke sind diese:


Arten von Tierdrucken
Jedes Tier hat eine charakteristische Zeichnung:

Tiger: Sie haben längliche schwarze Flecken auf einem orangefarbenen Fell.
Gepard: Sie haben kleine, ziemlich runde schwarze Flecken auf einem hellorangenen Fell.
Leopard: Das ist der beliebteste Tierprint. Die Flecken sind schwarz oder dunkelbraun, größer als die des Geparden und nicht rund, sondern polygonal und unregelmäßig. Der Grundton seines Fells ist orange.
Zebra: Sie haben ein Muster aus schwarzen Streifen auf weißem Grund.
Schlange: Sie haben ein Schuppenmuster.

Ideen für Stoffe mit Tiermotiven
In der Vergangenheit wurden sie nur für Damenkleider und besondere Anlässe verwendet.

In letzter Zeit ist dieser Druck jedoch auch für Freizeitkleidung in Mode gekommen und zwar nicht nur für Kleider, sondern auch für Blusen, Röcke, Jumpsuits, Tops?

Hier sind einige Ideen für Animal-Print-Looks, die wir lieben:

Kombinieren Sie einen Leoparden-Rock mit einem lässigen Rocker-T-Shirt, das die Eleganz des Rocks abschwächt. Das ist ein sehr cooler Look.

Langes Sommerkleid mit sehr originellem Leorpardo-Musterda der Hintergrund rosa ist. Der rosafarbene Hintergrund verleiht ihm einen lustigen Touch und nimmt ihm die Ernsthaftigkeit. Es handelt sich um einen Modetrend, der, wie wir Ihnen bereits gesagt haben, darin besteht, die Ernsthaftigkeit von Stoffen mit Tiermotiven durch etwas Originelles und Anderes zu kompensieren, wie zum Beispiel die Farbe Rosa.

Partykleid mit Zebramustermit dampfenden und halbtransparenten Stoffen, die übereinander geschichtet sind. Elegant und lustig.

Bleistiftrock mit Schlangenmusterkombiniert mit einem Top, einer Bluse oder einem Hemd in neutralen Tönen. Es ist ein klassischer und schicker Look. Es ist ein Beispiel für einen traditionellen Tierdruckstoff mit realistischem Muster. Tragen Sie es zu formellen Anlässen.

Weitere Ideen zu Looks auf Pinterest.
Auf dem Konto von Telatatis von Pinterest finden Sie weitere Ideen für Looks mit Animal-Print-Stoffen.

Wenn Sie andere Arten von Stoffen und Drucken sehen möchten, besuchen Sie bitte unsere Shop!!

Alle 4-Ergebnisse anzeigen

de_DE
Nach oben blättern